Hochzeits DJ Alex

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Sie haben Fragen über mich, meine Dienstleitungen, zu Locations und vielen anderen Dingen zum Thema Hochzeitsfeiern? Hier werden Sie bestimmt fündig. Falls Ihre Antwort nicht dabei sein sollte, können Sie mir Ihre Frage über das Formular stellen. Ich werde versuchen, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

1. Sie schicken mir eine Email mit dem gewünschten Termin und Art Ihrer Veranstaltung (Geburtstag, Hochzeit, Firmenveranstaltung usw.). Um sicher zu gehen das ich verfügbar bin, empfehle ich mindestens 15 Monate vor Ihrem Wunschtermin anzufragen.
2. Sie erhalten umgehend von mir eine Bestätigung, ob ich an Ihrem Wunschtermin noch verfügbar bin.
3. Danach werde ich gerne mit Ihnen einen Termin ausmachen für ein persönliches Treffen oder auch einen telefonischen Termin bei kleineren Veranstaltungen.
4. Bei dem Gesprächstermin werden grundlegende Dinge besprochen wie Musikauswahl, Beginn der Veranstaltung, Gästezahl usw. Sie erhalten nach diesem Gespräch einen Vertrag und haben dann noch zwei Wochen Zeit zu überlegen, ob Sie mich fest buchen möchten.
5. Ich melde mich etwa eine Woche vor der Veranstaltung bei Ihnen telefonisch oder Mail, um die letzten Details abzuklären.
Der DJ erscheint bei Hochzeiten etwa zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn in der Location. Dies ist auch eine wichtige Information für den Inhaber der Location, falls eine Halle oder Saal aufgeschlossen werden muss.
Bei Hochzeiten bezahlen Sie den DJ direkt nach der Veranstaltung. Sie erhalten eine Quittung über den bezahlten Betrag. Eine Rechnung über den bereits bezahlten Betrag, erhalten Sie in den darauffolgenden Tagen. Bei Firmenveranstaltungen erhalten Sie eine Rechnung per Email, die innerhalb von 14 Tagen zu begleichen ist.
Ein DJ ist sehr oft 16 Stunden unterwegs und freut sich dementsprechend, wenn er an den Mahlzeiten teilhaben darf.
Die Musiksammlung des DJs umfasst alle bekannten Hits aus vielen Jahrzehnten. Die grobe Musikauswahl wird bereits bei einem persönlichen Treffen besprochen und auch während der Veranstaltung haben Sie und Ihre Gäste die Möglichkeit, Musikwünsche zu äussern. Beliebte Musikrichtungen sind vor allem: Evergreens, Pop Musik der 70er bis Heute, Rock aus den 60ern bis Heute, Rock´n roll, Trash Pop der 90er, aktuelle Deep House Remixe, Deutsch-Rock, Old School Black und RnB, Discofox, Schlager, Ballermann Hits und Klassiker aus dem Bereich House und Techno.
Der DJ kennt den Sound und das Lautstärkelimit seiner Anlage. Er kann also nicht für Beschädigungen an einer vorhandenen Anlage haftbar gemacht werden. Eine vorhendene Lichtanlage kostet Zeit zur Einarbeitung, die mitgebrachte Lichtanlage des DJs ist bereits programmiert und auf die jeweiligen Situationen abgestimmt. Folglich kann man sagen das es einfacher ist, wenn der DJ sein eigenes Equipment mitbringt.
Dem DJ sollte ein kostenloser Parkplatz in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort zur Verfügung stehen, damit das Aus- und Einladen des Equipments reibungslos verläuft. Wenn mehrere Treppen zu bewältigen sind wäre es sehr aufmerksam, dem DJ kurzzeitig eine Hilfskraft zur Verfügung zu stellen.
Bitte teilen Sie dem Betreiber der Location mit, einen Tisch bereit zu stellen,mit einer Mindestlänge von 1,5 Metern. Bitte lassen Sie auch einen Stuhl dazu stellen, damit der DJ während der Mahlzeiten, nicht die ganze Zeit stehen muss. Vielleicht erübrigt sich auch ein Platz bei den Gästen, so nahe wie möglich bei der Musikanlage.
Der DJ wird alles, wie gewünscht anmoderieren. Das beginnt meistens mit seiner eigenen Vorstellung, der Ansage des Eröffnungstanzes, Hochzeitstorte, Brautstraußwurf und Verabschiedung der Gäste. Als besten Zeitpunkt für den Eröffnungstanz, empfehle ich direkt nach dem Hauptgang. Es sollten bis dahin schon alle Reden und die meisten Vorführungen/Spiele durchgeführt worden sein, damit es nur noch wenige Unterbrechungen der Partystimmung gibt. Die Präsentation der Hochzeitstorte empfehle ich in Kombination mit dem Dessert einzuleiten, damit man ebenfalls weniger Unterbrechungen hat. Das Mitternachtsbuffet kann nebenbei anmoderiert werden, ohne das hierzu die Party unterbrochen werden müsste.
Wenn der DJ seinen Auftrag nicht ausführen kann durch Krankheit, Unfall oder sehr wichtige persönliche Gründe (Todesfall Angehöriger), wird ein gleichwertiger Ersatz bereitgestellt. Mehrkosten werden von mir übernommen.
Private Feiern wie Hochzeit oder Geburtstag, sind in den meisten fällen von GEMA Gebühren befreit. (Urteil vom AG München. AZ.: 161C 28978/00 | Quelle: Ratgeber Recht). Öffentliche Veranstaltungen und Firmenveranstaltungen sind GEMA-Pflichtig und vom Veranstalter anzumelden.
Natürlich auf der nächsten öffentlichen Veranstaltung. Bedenken Sie jedoch, daß eine Hochzeit musikalisch viel individueller gestaltet ist als eine Großveranstaltung, bei der oft nur wenige Musikrichtungen gespielt werden.
Die Rücktrittsbedingungen sind im Vertrag festgehalten.
- Ab wann kann man in die Location zum dekorieren und wann muss wieder alles entfernt sein? - Besteht die Möglichkeit von der Location dekorieren zu lassen? - Dürfen PomPoms oder Leinenbahnen aufgehängt werden? Wenn ja, wie festmachen? Klebeband, Reißnägel?
- Wann wird abgerechnet? Direkt nach der Hochzeit, am nächsten Tag, Zahlungsziel nach 14 Tagen mit Rechnung? Wird EC Karte akzeptiert? Ist eine Anzahlung fällig? - Zuschläge. Ab wann muß ein Zuschlag für Nachtpersonal bezahlt werden und wieviel?
- Probe-Essen Termin vereinbart? Gibt es auch vegetarische Gerichte? - Wie werden die Speisen serviert? Salat, Suppe, Hauptgang, Dessert usw.? Direkt an den Tisch, Tischbuffet, Stationsbuffet (mit oder ohne Bedienung)? - Wie wird das Essen bei einem Stationsbuffet warm gehalten? Elektrisch oder Brennstoffpaste, Steckdosen vorhanden? - Hochzeitstorte, Eistorte. Zeit Abstimmen Trauzeugen/Bedienungen, wer wann aus Kühlraum holt. Präsentation und Moderation mit DJ abstimmen (musikalische Untermalung). Dürfen Sprühfontänen verwendet werden? - Mitternachtsbuffet? Was wird angeboten? Eventuell restlichen Kuchen vom Dessert mit anbieten.
- Wieviel Gäste sind eingeplant? Was für Tische sind vorhanden? Welche Tischformation bietet sich an? Lange gerade Tafel, T-Form, U-Form, Kombination aus Tafel und runder Tische?
- Runde Tische fördern eher die Kommunikation unter den Gästen, dafür brauchen sie mehr Platz.
- Brautpaar so setzen das es von allen gesehen wird. Klassische Anordnung ist das die Braut rechts vom Bräutigam sitzt, neben der Braut der Vater des Bräutigams und die Mutter, neben dem Bräutigam die Brautmutter mit dem Vater der Braut, dann jeweils deren Eltern und schließlich die Trauzeugen.
- Sitzplan erstellen, Tische eventuell nummerieren oder Namen geben (Orte z.b.)
- ältere Gäste und Kinder am besten etwas entfernt von der Lautprecheranlage setzen.
- Können Stehtische dazu gebucht werden wenn zu viel Platz auf der Tanzfläche ist?
- Hussen im Angebot inbegriffen oder können eigene verwendet werden? (Kauf ist meistens günstiger)
Befindet sich die Location in einem Wohngebiet? Ist an dem Termin noch ein anderes Fest im Ort? (wegen Strassenabsperrungen, Lärm usw.) Ist es ein Hotel in dem auch andere Gäste nächtigen? Wird ein Shuttle Service angeboten? Sind ausreichend Parkplätze in nächster Umgebung vorhanden? Ist die Location barrierefrei zu erreichen? Platz im Aussenbereich für Sektempfang vorhanden?
Ist der Saal klimatisiert? Gibt es genügend Steckdosen für ambiente Saalbeleuchtung? Beamer und Leinwand vorhanden? WLAN vorhanden? WC barrierefrei erreichbar? Aufzug vorhanden?
- Findet noch eine weitere Veranstaltung in der Location statt?
- Kann der Sektempfang bei schlechtem Wetter nach innen verlegt werden?
- Wie sind die Rücktrittsbedingungen vom Vertrag?
- Wird eine extra Saalmiete berechnet?
Das Brautpaar setzt sich auf zwei Stühle, die mit dem Rücken zueinander stehen. Braut und Bräutigam bekommen je einen Gegenstand die Mann und Frau auf lustige Weise symbolisieren, z.B. Nudelholz und Bierflasche oder die Schuhe, die sie am Hochzeitstag tragen. Ein Moderator oder die ganze Hochzeitsgesellschaft stellt nun Fragen. Zum Beispiel: Wer von euch beiden ist der größere Morgenmuffel? Braut und Bräutigam antworten, indem sie das jeweilige Symbol in die Höhe halten. Für jede übereinstimmende Antwort klingelt etwas Kleingeld in der Flitterwochen-Kasse.
Beispiele für Fragen:
Wer braucht länger im Bad?
Wer fährt besser Auto?
Wer ist sportlicher?
Wer bringt den Müll raus?
Wer ist gesundheitsbewusster?
Wer hängt länger am Telefon?
Wer kann besser kochen?
Wer hat den ersten Annäherungsversuch gemacht?
Ihr wollt wissen, wie gut das Brautpaar die Gäste kennt? Dann ist dies das richtige Spiel!
Jedem Gast wird ein Zettel mit einer Zahl von eins bis zehn gegeben. Jede Zahl bedeutet, dass etwas Bestimmtes auf diesen Gast zutrifft. Wird eine Zahl aufgerufen, müssen alle Gäste mit dieser Nummer aufstehen.
Jetzt muss das Brautpaar raten, was diese Gäste gemeinsam haben!
Beispiele:
Alle, die mit dem Bräutigam schon einmal im Urlaub waren
Alle, die von der Braut schon einmal bekocht wurden
Alle, die keinen BH tragen (alle Männer)
Alle, die mehr als 100 km Anfahrtsweg zum Hochzeitsfest hatten
Alle, die in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag feiern oder gefeiert haben
In dieser abgewandelten Version geht es richtig zur Sache, man sollte deswegen genug Freiraum um die Stühle haben, damit es nicht zum Stuhl-Bowling ausartet :D
Die Spieler haben – neben der Stuhlsuche – Aufgaben zu erfüllen, die das Spiel anspruchsvoller und vor allem noch lebhafter machen. Das Tolle an dem Spiel ist, dass Groß und Klein daran teilnehmen und sich gleichermaßen amüsieren können.
Benötigte Requisiten:
13 Stühle
1 Spielleiter für den Ablauf des Spiels
1 DJ oder Band für die Musik
1 Helfer zum zurechtrücken und entfernen der Stühle
12 Kärtchen mit Aufgaben für jeden Monat des Jahres.
13 Teilnehmer
Und so geht’s:
1. Stellen Sie zwei Stuhlreihen mit den Lehnen aneinander oder wenn Sie eine große Tanzfläche haben, einen Kreis aus den Stühlen.
2. Die Teilnehmer dürfen sich setzen und der Spielleiter erklärt das Spiel.
3. Nun startet der DJ/Band die Musik (flotte und lustige Titel bevorzugt). Wichtig ist hierbei, dass die Musik laut genug ist, sodass jeder hören kann, wann das Lied stoppt. Alle Spieler bewegen sich jetzt solange um die Stühle herum, wie die Musik abgespielt wird.
4. Wenn die Musik stoppt, muss jeder Spieler die vorgelesene Aufgabe von dem Kärtchen erfüllen. Dies kann zum Beispiel das beschaffen eines Portemonnaies, Krawatten, Strumpfhosen, Feuerzeuge oder Hausschlüssel sein. Wenn keine Kinder dabei sind natürlich auch lustige Sachen wie BHs, Kondome usw. Der geforderte Gegenstand darf nicht aus dem Besitz des Partners oder der Partnerin des jeweiligen Teilnehmers stammen!
5. Wenn die Teilnehmer gestartet sind um die Aufgabe zu erfüllen, wird bei jeder Runde ein Stuhl weggenommen.
6. Sobald die Aufgabe erfüllt ist, muss jeder Spieler sich schnell auf einen Stuhl setzen. Wer nun keinen Stuhl abbekommt, verliert.
7. Die Strafe ist etwas für das Brautpaar zu erledigen, Vorschlag: jeden Monat des Jahres eine passende Aufgabe Beispiel: Januar: Ein mal Schnee schieben, Februar: Einsatz als Fahrer auf dem Karneval, damit das Brautpaar Alkohol trinken kann, März: Dem Brautpaar einen Blumenstrauss bringen, April: Dem Brautpaar das Auto waschen usw...
8. Zum Schluß hat man einen Gewinner übrig für den man sich ebenfalls einen Preis überlegen kann, es soll ja keine Strafe sein. Zum Beispiel: Vom Brautpaar zum Essen eingeladen werden.
Meistens wird der Brautstraußwurf gegen Ende der Hochzeitsfeier gemacht, allerdings sind dann wahrscheinlich bereits die ersten Gäste gegangen und würden somit nichts von dem Brautstraußwurf mitbekommen. Aus diesem Grund bietet sich eher ein Zeitpunkt kurz vor oder kurz nach dem Anschneiden der Hochzeitstorte an, denn dann sollten noch fast alle Gäste, insbesondere die unverheirateten Frauen, vor Ort anwesend sein. Der Ablauf vom Brautstrauß werfen ist sehr einfach. Der DJ lässt alle unverheirateten Frauen auf der Tanzfläche oder Rasenfläche versammeln und spielt Musik, beim Stop der Musik wird der Strauß geworfen. Die Braut steht hierbei mit dem Rücken zu der Gruppe und wirft den Strauß in hohem Bogen über die Schulter blind in die wartende Menge, wo jede Frau versuchen muss den Brautstrauß zu fangen.
Der DJ moderiert die Präsentation der Hochzeitstorte wie gewünscht an und spielt Ihr gewünschtes Lied, um das ganze noch stimmungsvoller zu gestalten.
Tipp: Eine Zutat sollte in Ihrer Torte auf gar keinen Fall fehlen und sei es auch nur als Dekoration: Marzipan. Denn Marzipan wird aus Mandeln, Rosenöl undZucker hergestellt und jeder dieser Ingredienzien symbolisiert verschiedeneSinnbilder: Die Süße der Mandeln steht für das Glück in der Liebe, ihre Bitterkeit für die schlechteren Zeiten im Leben und das Rosenöl für die Leidenschaft in der Liebe.
Angeschnitten wird die Hochzeitstorte traditionell vom Brautpaar gemeinsam. Dabei sollte man genau hinschauen: Wer die Hand oben hat, so sagt man, hat auch in der Ehe die Oberhand. Und damit der Anschnitt auch schön anzusehen ist, sollte man auch das richtige Schneidewerkzeug haben. Edle Tortensets mit Gravuren sind nicht nur schön für den Augenblick - sie erinnern das ganze Leben an den wichtigsten Tortenschnitt im Leben.
Das allereste Stück der Hochzeitsrote gehört traditionell dem Bräutigam! Danach dürfen sich Braut und Ehemann gegenseitig mit einem Stückchen Torte füttern und die leckere Süßigkeit genießen.
Außerdem wird oft die oberste Tortenetage eingefroren, damit man dann bei der Taufe des ersten Kindes oder am ersten Hochzeitstag noch einmal davon naschen kann.
Auch hierzu wird Ihnen der DJ gerne eine Ansage machen. Ich empfehle als besten Zeitpunkt nach dem Hauptgang des Abendessens und die meisten Spiele, Reden und Vorführungen beendet sind, damit es so gut wie keine Unterbrechungen der Party mehr geben kann.
Die Tradition: Ursprünglich war der erste Tanz des Brautpaares der Hochzeitswalzer. Symbolcharakter hat dieser Tanz deshalb, weil er – wie die Hochzeitsringe selbst – einen Kreis nachbildet, also die Unendlichkeit der Liebe und Treue der beiden Partner symbolisiert. Für uns heute kaum nachvollziehbar, aber der Walzer galt tatsächlich einmal als sehr verpönt. Im 18. Jahrhundert wurde er jedoch immer beliebter, wenn er auch noch als ähnlich unmoralisch galt wie viel später der Rock`n`Roll. Das lag daran, dass die Partner beim Walzer sehr eng miteinander tanzen und je nach Drehgeschwindigkeit auch ihr eigenes Gefühl in den Tanz legen können. Erst Anfang des 19.Jahrhunderts war dieser Tanz endgültig in allen Gesellschaftsschichten angekommen.
Und heute: Wenn Euch der Walzer nicht liegt, könnt Ihr die Tanzfläche natürlich auch jederzeit mit einem anderen Tanz eröffnen. Heute ist quasi alles von Cha-Cha-Cha über Disko Fox bis hin zu ganzen Tanzchoreografien möglich. Dennoch ist es manchmal schön, sich an die alte Tradition zu erinnern. Warum also nicht beispielsweise ganz klassisch im Walzerschritt beginnen und dann plötzlich zu Eurer eigenen Lieblingsmusik komplett ausrasten? Die Begeisterung Eurer Gäste wird Euch sicher sein.
Ipsam quod impedit, ea necessitatibus quasi, quis rem nemo laboriosam labore, temporibus fugit placeat, consectetur eaque qui amet! Cum ab nulla voluptatibus, velit eius tempore veniam, quos voluptate iusto commodi error, obcaecati debitis, qui ad reiciendis officiis cumque! Repudiandae quos distinctio dolor consequatur commodi quae iusto beatae, laborum saepe enim voluptates tempore tenetur expedita eveniet eius recusandae id eaque, sequi illo neque. Illo voluptate molestias harum quas, accusantium placeat consectetur dignissimos. Perspiciatis architecto accusamus pariatur similique porro expedita ad commodi delectus illum a consequuntur laboriosam fugit libero nisi non, amet fugiat, ducimus, quia? Maiores ex mollitia eos labore, cupiditate neque earum perferendis consequatur pariatur quis sunt repellendus dolores veritatis dicta nemo expedita. Impedit unde totam sint! Eius consequuntur ipsam dolorem, debitis, ea ipsa eum nulla ullam dolorum autem necessitatibus. Repudiandae vero incidunt at cum ipsa illum autem reprehenderit nisi, cupiditate modi ab voluptatum asperiores ullam? Nobis ipsum deleniti odio facilis pariatur omnis reiciendis expedita minima eveniet delectus quam assumenda modi nesciunt excepturi magni maxime, asperiores illum optio fugiat. Ullam sit, a et!
Vero odit est ullam. Velit distinctio, eligendi quo enim quaerat. Aliquam quas cumque officia ab laudantium corporis dolorem consequatur cupiditate quam quia delectus iusto ad non neque facere praesentium, odio a repellendus. Laudantium aliquam at maxime iure hic sapiente, est dicta accusamus numquam dolorum quasi saepe officiis vero nobis quo aut praesentium, fugit adipisci illo voluptatum quibusdam? Assumenda fuga explicabo aperiam, aspernatur! Sit dolore minus cumque quam commodi eaque impedit, nulla ex repellat tempora suscipit quaerat voluptates incidunt optio reiciendis illum voluptatum eveniet cum obcaecati ad saepe necessitatibus voluptas. Sunt ullam maxime eaque voluptatibus quia consequuntur, illum? Iure provident officiis animi, ratione minima at consequatur doloremque tenetur. Sapiente recusandae dolore reprehenderit velit autem consequuntur cumque eum illo tempora nobis praesentium laborum eius, provident vitae eveniet, porro in eligendi veniam magni dolorum rem quibusdam. Iure error, esse aliquam necessitatibus repellendus magnam nemo dolorum. Dolorem a veritatis iste provident, numquam ex, voluptates dolorum placeat.
Doloribus perspiciatis quos dolore eum facere, id alias ipsam placeat corporis repudiandae adipisci, ratione ipsum odio culpa et laborum aut similique nulla voluptates velit optio mollitia, autem. Architecto ratione eligendi reprehenderit vitae, omnis eius dolorem nobis quaerat quo fugiat, quisquam, in itaque doloribus veniam tenetur ipsum atque totam fugit modi. Veniam iure aspernatur quod possimus provident voluptate dolore magnam voluptas architecto beatae assumenda, atque cumque voluptatum nam unde praesentium fugiat in dolores recusandae eveniet at quas. Incidunt fugit, velit earum in explicabo, voluptate quia iusto eveniet dicta odit reiciendis a! Molestiae quisquam ad, dolorum assumenda. Eaque ab aliquam consequuntur accusamus, quidem facilis similique veritatis tenetur perspiciatis natus corrupti laboriosam itaque magni fuga, nemo eos esse, molestias, quibusdam eius alias dolores magnam. Voluptatibus?

 

Copyright © 2015 Hochzeits DJ Alex. All Rights Reserved. Datenschutzerklärung